Liebe Kunden,

Klettern ist lebensgefährlich. Das Risiko kann nur dann auf ein möglichst geringes Maß gesenkt werden,

–> wenn mit den aktuellsten und höchsten Sicherheitsstandards gearbeitet wird,
–> wenn die handelnden Trainer eine professionelle Ausbildung erhalten haben und diese fortlaufend aktualisiert wird,
–> wenn nicht an der Sicherheitsausrüstung oder an der Anzahl der eingesetzten Trainer gespart wird und
–> wenn der Retter vor Ort langjährige Erfahrung hat, um in Stresssituationen angemessen reagieren zu können.

Teamklettern1